Kaiserbraten
 

Zutaten:

 

  • 1 kg Kassler ohne Knochen
  • 400 ml trockener Weißwein
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 grüne Paprikaschoten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g geriebenen Käse
  • 1 Zwiebel
  • 250 g frische Champignon oder
    andere Pilze
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Den Wein zum kochen bringen.
Das Fleisch darin ca. 40 Minuten köcheln und im Wein abkühlen lassen.
(Das darf auch über Nacht sein.)

Paprika, Pilze, Lauch und Zwiebeln putzen, klein schneiden und in Butter anschwitzen.
Mit Mehl bestäuben.
Tomatenmark und den Weinsud zugeben, 10 Minuten durchkochen lassen.
Würzen.

Das Fleisch in Scheiben schneiden und in eine Auflaufform geben.
Die Gemüsemasse darüber verteilen, mit Käse bestreuen und bei ca. 220°C überbacken.

 

Beilage:

  • Nudeln
  • Reis